Aktuell / Informationen

Schuljahr 2019 / 2020

 

August 2020

 

Am Dienstag, dem 18.09.2020 findet um 18.00 Uhr der ersten Elternabend in den Klassen statt. In allen Klassen wird der Elternsprecher und sein Stellvertreter gewählt. Außerdem erhalten die Eltern, Informationen zu den Zielen und Vorhaben der jeweiligen Klassen und der Schule.

 

Die Schulleitung wünscht allen Schülern einen tollen Start

ins neue Schuljahr, viel Spaß und Erfolg beim Lernen!

 

Am 29. August fand unsere kleine Schuleinführungsfeier unter Pandemiebedingungen mit den Eltern und Geschwistern unserer Schulanfänger statt. Ein kleines Programm mit Gedichten und kurzer musikalischer Umrahmung hieß unsere Schulanfänger willkommen, die in voller Erwartung auf ihre Zuckertüte sehr gespannt das Programm verfolgten. Wir wünschen allen Schulanfängern ein erfolgreichen Start in der 1. Klasse.

 

 

Juli 2020

 

Ein aufregendes Schuljahr ist vergangenen - endlich Sommerferien!!!

Die Schulleitung wünscht allen Schülern, Geschwistern, Eltern

und Mitarbeitern der Grundschule

erholsame und entspannte Urlaubs- und Ferientage.

Wir freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen!

 

Ungewöhnlich für alle, mit Mundschutz und auf Abstand sitzend, verabschiedete sich die Klasse 4 mit einem kleinen Programm am Freitag, dem 17. Juli von unserer Grundschule.

Wir wünschen allen Viertklässlern einen guten Start in die 5. Klasse.

 

Juni 2020

 

Am Montag, dem 22.06.2020 fand um 18.00 Uhr der Elternabend für unsere zukünftigen Schulanfänger in der Turnhalle statt.

 

Mai 2020

 

Sehr gespannt und auf das Einhalten der Hygieneregeln achtend, konnten wir alle Grundschüler unserer Schule am 15.06. komplett wieder in der Schule begrüßen. Es findet ein zeitversetzter Unterrichtsbeginn sowie zeitversetzte Hofpausen statt.

Das Mittagessen wurde wieder aktiviert. Eine Mund-Nasen-Bedeckung ist im Unterricht nicht notwendig, muss aber in den Pausen und im Schulhaus getragen werden. Auf dem Schulgelände sollte die Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden, wenn die Abstandsregeln nicht eingehalten werden können.

Eltern sollten möglichst das Betreten des Schulhauses vermeiden.

 

Unsere Kinder haben ein großes Lob für ihre Disziplin, für die Einhaltung der Hygieneregeln sowie für das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes verdient. Es ist für unsere Kinder zu einer Selbstverständlichkeit geworden, den Schutz im Schulhaus und in den Pausen zu tragen.

 

Aufatmen konnte dann die 2. Klasse, die am 02.06. endlich auch in den Gruppenunterricht an je zwei Schultagen einsteigen konnte.

 

Unsere Erstklässler kamen eine Woche später ebenfalls zum Gruppenunterricht an je zwei Schultagen zurück.

 

Am 25.05. stiegen unsere Drittklässler auch an je zwei Schultagen in den Gruppenunterricht ein.

 

Im Gruppenunterricht kamen ab dem 11.05. unsere Viertklässler an je zwei Schultagen wieder zum Unterricht.

 

Am 07.05. startete der Unterstützungsunterricht für unsere Schüler. Mit Neugier und Mund-Nasen-Bedeckung nahmen ausgewählte Schüler unter Beachtung vieler Hygieneregeln teil.

 

 

April 2020

 

Liebe Eltern,

unsere Grundschule bleibt auch bis auf Weiteres  geschlossen. Falls es Veränderungen und Informationen zum Einstieg in den Schulalltag gibt, informiere ich Sie über den Schulelternsprecher.

Wir bedanken uns bei allen Eltern und Helfern, die die Kinder beim häuslichen Lernen unterstützen. Wir wissen alle, dass diese Situation für Sie, Ihre Kinder und auch für unsere Pädagogen eine große Herausforderung ist. Vielen Dank für Ihre Geduld!

Bleiben Sie bitte gesund!

 

 

Der Schnuppertag für unsere zukünftigen Schulanfänger entfällt.

 

 

Liebe Kinder, Eltern und Freunde der GS Legefeld,

endlich ist es wieder mal soweit,

willkommen in der Osterzeit!

Der Hase nun die Eier bringt

und fröhlich durch die Gärten springt.

Alles Gute, nur das Beste

wünschen wir zum Osterfeste!

Möge es vor allen Dingen:

Freude, GESUNDHEIT und Entspannung bringen!

FROHE OSTERN

wünscht die Schulleitung

 

 

März 2020

 

Vom 16.03. - 19.04.2020 bleibt unsere Schule geschlossen.

 

 

Liebe Eltern, alle wichtigen Informationen über die Schulschließung werden auch über den Schulelternsprecher an die Elternsprecher der Klassen weitergegeben, die diese an die Eltern der Klasse weitergeben sollen.

 

 

Sehr geehrte Eltern der 1, 2, 3 und 4. Klasse

für die nächsten 3 Schulwochen werden Ihre Klassenlehrer eine Art Unterricht, für Ihre Kinder, organisieren.

Bitte erklären Sie Ihrem Kind, dass bis zu den Ferien, Schule in veränderter Form, nämlich zu Hause, stattfinden wird. Um Diskussionsgrundlagen mit Ihrem Kind zu vermeiden, sorgen Sie von Beginn für klare Strukturen und Lernrituale in Ihrer häuslichen Umgebung.

Legen Sie einen Zeitraum (ca. 3 Stunde) am Vormittag fest, wo Ihr Kind die Aufgaben erledigen muss.

Motivieren Sie Ihr Kind und unterstützen Sie es, wenn es Fragen zur Aufgabenbewältigung hat bzw. wenn ein Lernstoff näher erklärt werden muss.

Sie können vormittags die Klassenlehrer telefonisch oder per Mail kontaktieren.

Ich hoffe und bin zuversichtlich, dass wir, die für uns alle außergewöhnliche Situation, meistern und Sie Ihrem Kind auch wieder einen guten Start nach den Osterferien in den Schulbetrieb ermöglichen werden, indem Sie Ihr Kind wirklich zum Lernen anhalten und bei der Erledigung von Aufgaben unterstützen.

Liebe Eltern, bleiben Sie gesund und schützen Sie sich und Ihre Familie vor Corona!

Mit freundlichen Grüßen

Katja Niebling

m.d.W.d.G.b.

Schulleiterin

 

 

____________________________________________________________________________________________________

Pressemitteilung: Freitag, dem 13.03.2020

Corona-Prävention: Stadt Weimar schließt vorsorglich alle Schulen, Horte, Kindergärten und Bildungseinrichtungen

Veranstaltungen werden generell untersagt

Die Stadt Weimar erlässt eine neue Allgemeinverfügung mit folgendem Inhalt:

Zur verstärkten Vorsorge gegen eine weitere Ausbreitung des Coronavirus werden alle Schulen, Horte, Kindergärten, Universitäten und andere Bildungseinrichtungen geschlossen.

Außerdem werden alle Veranstaltungen untersagt.

Diese Regelung gilt ab Montag zunächst bis einschließlich 19. April.

Wir befinden uns in einer außergewöhnlichen Situation", erklärte Oberbürgermeister Peter Kleine. "Wir müssen auf die Gefahr einer weiteren Ausbreitung des Virus mit außergewöhnlichen Maßnahmen reagieren.

Ich bitte alle Einwohnerinnen und Einwohner um Ruhe, Geduld und ein Höchstmaß an Verantwortungsbewusstsein.“

Die Bürgerinnen und Bürger sind angehalten, sich über die Medien und die offiziellen Informationskanäle der Stadt Weimar (www.weimar.de, Facebook, Twitter, Instagram) zu informieren. Es wird aufgefordert, keine Gerüchte und Falschinformationen zu verbreiten.

Bisher ist lediglich eine Infektion in Weimar bestätigt. Rund 60 Personen befinden sich derzeit in häuslicher Isolation.

Mit freundlichen Grüßen

With best regards

Andy Faupel

Pressesprecher

Spokesman

(elektronisch erstellt – gültig auch ohne Unterschrift)

 

STADTVERWALTUNG WEIMAR

Sachgebiet Kommunikation und Protokoll

Herderplatz 14 | 99423 Weimar

Tel: +49 (0) 3643 762 653 | Fax: +49 (0) 3643 762 650

E-Mail: andy.faupel@stadtweimar.de | presse@stadtweimar.de

Homepage: www.weimar.de | Facebook: @stadtverwaltung.weimar

Twitter: @stadtweimar | Instagram: @stadtweimar

 

Februar 2020

 

Am Dienstag, dem 25. Februar fand unsere Schulfaschingsfeier statt. Zuerst stellten sich alle Kinder in ihren Klassen vor. Dann ging es mit Radau zum Faschingsumzug durch das Dorf und ins Gewerbegebiet. Später trafen sich alle Klassen in der Turnhalle zu unserer kleinen Faschingspräsentationsveranstaltung und zum lustigen Faschingstreiben. Es wurden Lieder gesungen, lustige Witze erzählt oder gespielt, getanzt und gelacht.  Am Nachmittag gingdas bunte Faschingstreiben im Hort in seine zweite Runde.

 

Unsere Schüler erlebten, auch ohne Schnee, abwechslungsreiche und interessante Winterferientage im Hort.

 

Das erste Schulhalbjahr ist vollbracht - endlich Ferien !!!

Die Schulleitung wünscht allen Schüler, Geschwistern, Eltern

und Mitarbeitern der Grundschule

eine erholsame Ferienwoche und

einen guten Start in das 2. Schulhalbjahr.

 

Am 7. Februar erhielten alle Schüler nach einem lernreichen ersten Schulhalbjahr ihre Zeugnisse.

 

 

Dezember 2019

 

Was Weihnachten ist, haben wir fast vergessen.

Weihnachten ist mehr, als ein festliches Essen.

Weihnachten ist mehr als Lärmen und Kaufen

und durch neonbeleuchtete Straßen laufen.

Weihnachten ist: Zeit für die Kinder haben

und für Fremde mal kleine Gaben.

Weihnachten ist mehr, als Geschenke schenken.

Weihnachten ist: Mit dem Herzen denken

und alte Lieder bei Kerzenschein,

ja, so soll Weihnachten sein!

 

Liebe Schüler, liebe Eltern, liebe Pädagogen und technischen Mitarbeiter,

die Schulleitung wünscht ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest

sowie ein glückliches und gesundes neues Jahr!

 

 

Wir verabschieden uns in die Weihnachtsferien mit einem kleinen Programm. Außerdem werden die Gewinner des Schulgedichtwettbewerbes prämiert.

 

Am Donnerstag, dem 19. 12. werden die besten fünf Rezitatoren jeder Klasse sich einer Kinder- und Erwachsenenjury zum Schulgedichtwettbewerb stellen.

 

Im Dezember fanden der Ballspieltag der Weimarer Grundschulen statt. Die Klasse 1 und 2 spielten "Ball über die Schnur" und die 3. und 4. Klasse "Zweifelderball".

 

Am Dienstag, dem 10.12. und am Mittwoch, dem 11.12. fanden die Schulanmeldung für unsere zukünftigen Erstklässler statt.

 

Wir fuhren am Montag, dem 9.12. ins Weihnachtsmärchen "Peterchens Mondfahrt" nach Erfurt. Es war einfach toll!

 

Am Dienstag, dem 3.12. und am Mittwoch, dem 4.12. fand ein kleiner Weihnachtsbasar in unserer Schule statt. Fleißige Kinder- und Helferhände haben gewerkelt und gebastelt. So sind kreative Gegenstände und vielleicht auch kleine Geschenke für jeden Geschmack entstanden, die es sich lohnte, zu kaufen.

 

In der Adventszeit trafen wir uns jeden Montag an unserem Weihnachtsbaum und sangen gemeinsam Weihnachtslieder und hörten Weihnachtsgedichte.

 

November 2019

 

Die sportlichsten Schüler der 1. und 2. Klasse nahmen am 8.11. am Spiel-Spaß-Wettkampf der Weimarer Grundschulen teil und konnten dabei einen hervorragenden 2. Platz erreichen. Herzlichen Glückwunsch.

 

Oktober 2019

 

Am 22. Oktober gab das Polizeiorchester Thüringens in unserer Grundschule ein Konzert, was von unseren Grundschülern begeistert aufgenommen wurde. Sogar eine Schülerin der 4. Klasse spielte gemeinsam mit dem Orchester ein kleines Stück auf ihrem Horn. Ein Schüler, der 3. Klasse, wurde spontan zum Dirigenten ernannt, der nun mit seinem Taktstab das letzte Spiel dirigierte.

 

Vom 21.10. - 30.10. fand unser traditioneller Früchtemännchen- und Herbstbastelwettbewerb im großen Flur unserer Schule statt. Es gab wieder viele neue und kreative Ideen zu bestaunen.

 

Die Schulleitung wünscht allen Schülern, Geschwistern, Eltern,

pädagogischen und technischen Mitarbeitern

ein paar erholsame Ferientage und Zeit für die Familien.

 

Mit einer herbstlichen Schulpräsentation verabschiedeten sich alle Schüler in die Herbstferien. Unsere Erstklässler bekamen traditionell die Schul-T-Shirts vom Förderverein überreicht.

 

Einige Schüler der 3. und 4. Klasse bekamen für ihr sportlichen Können das Sportabzeichen in Gold, Silber und Bronze überreicht. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

September 2019

 

Ein tolles Herbstfest mit verschiedenen Stationen und einem riesigen Obst- und Gemüsebuffet sowie leckerem Kuchen und einer Safttheke feierten wir am Nachmittag des 26. Septembers.

 

Einige sportliche Kinder der 3. und 4. Klasse stellten sich im Stadion dem Sportwettbewerb um das Sportabzeichen.

 

Die Schüler der 1. und 3. Klassen nahmen am Integrativen Sportfest auf dem Stadion teil.

 

Am Mittwoch, dem 28. August fanden die ersten Elternabende des neuen Schuljahres statt. In Klasse 1 wird Elternsprecher und sein Stellvertreter gewählt. Außerdem erhalten die Eltern, Informationen zu den Zielen und Vorhaben der jeweiligen Klassen und der Schule.

 

Die Schulleitung wünscht allen Schülern einen tollen Start

ins neue Schuljahr, viel Spaß und Erfolg beim Lernen!

 

Am 17. August fand unsere Schuleinführungsfeier mit vielen Gästen unserer Schulanfänger statt. Mit einen bunten Programm begrüßte die Klasse 2 und einige Schüler der Klasse 3 und 4 unsere Schulanfänger, die in voller Erwartung auf ihre Zuckertüte sehr gespannt das Programm verfolgten. Wir wünschen allen Schulanfängern ein erfolgreichen Start in der 1. Klasse.