Aktuell / Informationen

Schuljahr 2017 / 2018

 

Juni 2018

 

Und wieder ist ein Schuljahr vergangen - endlich Sommerferien!!!

Die Schulleitung wünscht allen Schülern, Geschwistern, Eltern

und Mitarbeitern der Grundschule

ein erholsame und entspannte Urlaubs- und Ferientage.

 

Die Klasse 4á und 4b verabschiedete sich mit einem kleine Programm am Freitag, dem 29. Juni von unserer Grundschule.

Wir wünschen allen Viertklässlern einen guten Start in die 5. Klasse.

 

Im Juni fanden in allen Klassen die Schuljahresabschlussfeste statt.

 

Unsere Projektwoche zum Thema "Einheiten" absolvierten unsere Schüler in gemischten Gruppen. Jeden Tag wurde in der Gruppe mit einer anderen Einheit gearbeitet, experimentiert, ausprobiert und gerechnet.

 

 

Mai 2018

 

Einige Schüler der 3. und 4. Klasse vertraten am 9. Mai unsere Schule beim Schwimmwettkampf der Weimarer Grundschulen.

 

Am 4. Mai stellten sich die besten Denker jeder Klasse zur Schulmathematikolympiade. (Teilnehmer und Platzierungen siehe Wettbewerbe)

 

April 2018

 

Zu unsere diesjährige Schulfahrt am Donnerstag, dem 19. Juni fuhren alle Klassen nach Jena ins Planetarium. Hier erfuhren wie viel über den Jahreslauf der Sonne. Unser Schulförderverein übernahm die gesamten Buskosten zu unserer Schulfahrt.

Einige Schüler unserer Schule nahmen am Frühlingscrosslauf der Weimarer Schulen teil. (Teilnehmer siehe Wettbewerbe)

 

Am Dienstag, dem 17. April fand unser Schnuppertag für unsere Schulanfänger statt. Von 8.00 - 11.30 Uhr lernten unsere zukünftigen Schüler unsere Schule und unsere Klassen kennen. Es wurde mit Talern gerechnet, Musik gemacht, getanzt, gebastelt, erzählt und sich sportlich fit gehalten.

 

Am Freitag, dem 13. April begaben sich alle Klassen zum traditionellen Frühjahrsputz rund um unser Schulgelände. Mit Einmalhandschuhen und blauen Müllsäcken ausgestattet, wurde alles aufgesammelt, was nicht auf die Wege und in die Natur gehörten. Frau Seidel, die Ortsteilbürgermeisterin bedankte sich bei allen fleißigen Helfern mit einer Urkunde und einem großen blauen Müllsack voller Leckereien.

 

März 2018

 

Ein abwechslungsreiches Ferienprogramm erwartete unsere Schüler in den Osterferien im Ferienzentrum der Parkschule.

 

Wir wollen nun zum Osterfeste euch fröhlich gratulieren.
Vielleicht gelingt es irgendwo, ein Häschen aufzuspüren?
Dann legt es in den Korb hinein, ein Blatt mit tausend Grüßen,
einen Festtagsgruß bringt er vorbei, mit seinen flinken Füßen!


Die Schulleitung wünscht allen Schülern, Geschwistern, Eltern,

pädagogischen und technischen Mitarbeitern ein frohes Osterfest

und ein paar Tage Erholung und Zeit für die Familien.

 

Die Kinder verabschiedeten sich mit zwei Frühlingsliedern in die Osterferien. Außerdem wurden am letzten Tag vor den Ferien aus jeder Klasse zwei höfliche Schüler geehrt. Diese bekamen die Höflichkeitsurkunde der Schule mit einem kleinen Preis überreicht.

 

Am Donnerstag, dem 22. März fand unser Schulgedichtwettbewerb statt. Die fünf besten Rezitatoren der einzelnen Klassen qualifizierten sich für diesen Wettbewerb. Eine vierköpfige Kinderjury und eine vierköpfige Erwachsenenjury musste die Leistungen streng und fair einschätzen. Jeder Teilnehmer wurde mit einer Urkunde und einem kleinen Preis geehrt. Die Erstplatzierten konnten sich über ein Buch freuen. (Teilnehmer und Platzierungen siehe Wettbewerbe)

 

Februar 2018

 

Beim Ballspieltag der Weimarer Grundschulen konnten unsere ausgewählten Schüler gute Ergebnisse beim "Zweifelderball" (Klasse 3 und 4) und beim "Ball über die Schnur" (Klasse 1 und 2) erzielen. So freuten sich die 1. Klasse über den 4. Platz, die 2. Klasse über den 4. Platz, die 3. Klasse über den 6. Platz. Ganz besonders freuen wir uns über den tollen 1. Platz der 4. Klasse. Somit dürfen die Sportler der 4. Klasse zum Thüringer Landesfinale fahren, welches in Bad Berka ausgetragen wird. Herzlichen Glückwunsch! (Teilnehmer siehe Wettbewerbe)

 

Am Dienstag, dem 13. Februar fand unsere Schulfaschingsfeier statt. Nachdem sich alle Kinder in ihren Klassen vorgestellt haben, ging es mit Radau zum Faschingsumzug durch das Dorf und ins Gewerbegebiet. Wir sangen vor dem Einkaufsmarkt und im Hotel. Danach trafen sich alle Klassen in der Turnhalle zu unserer kleinen Faschingspräsentationsveranstaltung. Es wurde gesungen und lustige Witze erzählt oder gespielt. Sogar eine Kinderbüttenrede war ein Programmpunkt. Viele Schüler bewiesen wieder viel Mut, sich vor alle Schüler zu stellen und etwas darzubieten. Darüber sind wir sehr stolz. Am Nachmittag ging das bunte Faschingstreiben im Hort in seine zweite Runde.

 

Ein abwechslungsreiches Ferienprogramm erwartete unsere Schüler in den Winterferien.

 

Das erste Schulhalbjahr ist vollbracht - endlich Ferien !!!

Die Schulleitung wünscht allen Schüler, Geschwistern, Eltern

und Mitarbeitern der Grundschule

eine erholsame Ferienwoche und

einen guten Start in das 2. Schulhalbjahr.

 

 

Dezember 2017

 

Was Weihnachten ist, haben wir fast vergessen.

Weihnachten ist mehr, als ein festliches Essen.

Weihnachten ist mehr als Lärmen und Kaufen

und durch neonbeleuchtete Straßen laufen.

Weihnachten ist: Zeit für die Kinder haben

und für Fremde mal kleine Gaben.

Weihnachten ist mehr, als Geschenke schenken.

Weihnachten ist: Mit dem Herzen denken

und alte Lieder bei Kerzenschein,

ja, so soll Weihnachten sein!

 

Liebe Schüler, liebe Eltern, liebe Pädagogen und technischen Mitarbeiter,

die Schulleitung wünscht ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest

sowie ein glückliches und gesundes neues Jahr!

 

 

Wir verabschiedeten uns in die Weihnachtsferien mit einem kleinen Programm unter dem Tannenbaum.

 

Im Dezember führten alle Klassen ihre Klassenweihnachtsfeiern durch.

 

Jeden Montag trafen wir uns mit allen Klassen in der Adventszeit an unserem Weihnachtsbaum und sangen gemeinsam Weihnachtslieder.

 

Am 1. Dezember führten wir erstmalig ein weihnachtliches Schulfest durch. Wir begannen mit einem kleinen Programm auf der Schultreppe. Viele Weihnachtsmarktstände luden zum Bummeln und Verweilen ein.

 

November 2017

 

Unser jährlicher "Offener Weihnachtsprojekttag" fand am Donnerstag, dem 30.11.2017 statt. Alle Schüler durften sich in die vielfältigen Bastel- und Spielaktivitäten der Lehrer einwählen und sich selbst die Reihenfolge ihrer Stationen auswählen.

 

Am Dienstag, dem 21. November besuchten wir gemeinsam das Weihnachtsmärchen "Zwerg Nase" in Erfurt. Wir danken dem Förderverein, der die Buskosten für die Theaterfahrt übernommen hat.

 

Am Mittwoch, dem 15.11.2017 fand um 16.00 Uhr das Elterncafe für die Eltern und Kinder unserer zukünftigen Schulanfänger statt.

 

 

Manchmal verblüffen uns auch kleine Dichtertalente in unserer Grundschule.

Hier eine kleine Kostprobe, wenn auch ein etwas trauriges Gedicht:

 

Der arme Fuchs

 

Der arme Fuchs war im Wald allein

und sah nie den Sonnenschein.

Er verwelkte wie ein Blümelein

und hatte gehofft, es kommt jemand in den Wald hinein.

 

Das dachte er, tagein, tagaus,

er wurde damals vertrieben aus seinem eigenen Haus.

Doch das Ende kam noch viel schlimmer,

er gab von sich ein leichtes Gewimmer.

 

Ein Jäger stand dann vor ihm,

er bettelte um sein Leben: "Darf ich fliehn!"

Der Jäger jedoch sagte: "Nein,

jetzt wird dein Leben zu Ende sein!"

 

Die Sonne geht unter und ist purpurrot,

sie schaut traurig herunter und der Fuchs ist tot.

 

gedichtet von: Marleen Lachhein, November 2017, Klasse 4a

 

 

Oktober 2017

 

Vom 23.10. - 3.11. fand unser traditioneller Früchtemännchen- und Herbstwettbewerb statt. Viele tolle und kreative Ideen konnte man in unserer Ausstellung bewundern. (Bilder siehe Bildergalerie)

 

Die Schulleitung wünscht allen Schülern, Geschwistern, Eltern,

pädagogischen und technischen Mitarbeitern

ein paar erholsame Ferientage und Zeit für die Familien.

 

Mit einer herbstlichen Schulpräsentation verabschiedeten sich alle Schüler in die Herbstferien.

 

September 2017

 

Am 19. September fand unser Sportfest statt. Alle Kinder beteiligten sich aktiv und gaben ihr bestes.

 

August 2017

 

Am 29. August fand um 19 Uhr in allen Klassen der erste Elternabend des neuen Schuljahres statt. In Klasse 1 und 3 wurden die neuen Elternsprecher und Stellvertreter gewählt. Außerdem erhielten die Eltern, Informationen zu den Zielen und Vorhaben der jeweiligen Klassen.

 

Am 12. August fand unsere Schuleinführungsfeier mit vielen Gästen unserer Schulanfänger statt. Mit einen bunten Tierprogramm begrüßte die Klasse 2 unsere Schulanfänger, die in voller Erwartung auf ihre Zuckertüte sehr gespannt das Programm verfolgten.

Wir wünschen allen Schulanfängern ein erfolgreichen Start in der 1. Klasse.

 

Die Schulleitung wünscht allen Schülern einen tollen Start

ins neue Schuljahr, viel Spaß und Erfolg beim Lernen!

 

Schuljahr 2016 / 2017

 

 

Endlich Ferien !

Nach einem erfolgreichen und arbeitsreichen Schuljahr

mit vielen tollen Erlebnissen und Höhepunkten

wünscht die Schulleitung

allen Schülern, Geschwistern, Eltern

und Mitarbeitern der Grundschule

erholsame Sommerferien und

einen guten Start in das nächste Schuljahr.

 

Unsere Ferienkinder erwartete wieder ein buntes sommerliches Ferienprogramm.

 

Die Klasse 4 verabschiedete sich am Freitag, dem 23. Juni von unserer Grundschule.

Wir wünschen allen Viertklässlern einen guten Start in die 5. Klasse.

 

Im Juni fanden in allen Klassen die Schuljahresabschlussfeste statt.

 

Am 13. Juni fuhren alle Klassen zur Imaginata, einem Experimentierpark, nach Jena. Einen Teil der Unkosten übernahm unser Schulförderverein. Alle Kinder konnten sich an verschiedenen Stationen ausprobieren und Erklärungen für bestimmte Sachverhalte finden.

 

Am 9. Juni stellten sich die besten Denker jeder Klasse zur Schulmathematikolympiade. (Teilnehmer und Platzierungen siehe Wettbewerbe)

 

Einige Schüler der 3. und 4. Klasse vertraten unsere Schule beim Schwimmwettkampf der Weimarer Grundschulen. (Teilnehmer siehe Wettbewerbe)

 

Am Freitag, dem 5. Mai fand unser diesjähriges Schulfest statt. Zuerst gestalteten alle Klassen vor einem großen Publikum ein buntes Frühlingskonzert. Danach konnten sich die Kinder bei Spiel und Spaß an den verschiedenen Ständen beschäftigen. Unsere Cafeteria und unser HotDog-Stand luden zum Verweilen ein. Die Einnahmen unseres Schulfestes sollen nun für die Anschaffung von Sonnenschirmen auf unserem Schulgelände sowie für unsere gemeinsame Schulfahrt im Juni genutzt werden. Allen Helfer, Sponsoren oder Sachspendern ein herzliches Dankeschön!

 

Am Dienstag, dem 25. April fand unser Schnuppertag für unsere Schulanfänger statt. Von 8.00 - 11.30 Uhr lernten unsere zukünftigen Schüler unsere Schule und unsere Klassen kennen. Es wurde mit Talern gerechnet, Musik gemacht, getanzt, gebastelt, erzählt und sich sportlich fit gehalten.

 

Ein abwechslungsreiches Ferienprogramm erwartete unsere Schüler in den Osterferien.

 

Bevor alle Kinder in die Osterferien gingen, verabschiedeten wir uns mit einem Frühlingslied und unserem zukünftigen Schulsong von der vorletzten Schuljahresetappe.

 

Am Donnerstag, dem 6. April fand unser Schullese- und für die 1. Klasse der Schulgedichtwettbewerb statt. Eine vierköpfige Kinderjury und eine vierköpfige Erwachsenenjury musste die Leistungen streng und fair einschätzen. Jeder Teilnehmer wurde mit einer Urkunde und einem kleinen Preis geehrt. Die Erstplatzierten konnten sich über ein Buch freuen. (Teilnehmer und Platzierungen siehe Wettbewerbe und Bildergalerie)

 

Einige Schüler unserer Schule nahmen am Frühlingscrosslauf der Weimarer Schulen teil. (Teilnehmer siehe Wettbewerbe und Bildergalerie)

 

Am Dienstag, dem 4. April begaben sich alle Klassen zum Frühjahrsputz rund um unser Schulgelände. Mit Einmalhandschuhen und blauen Müllsäcken ausgestattet, wurde alles aufgesammelt, was nicht auf die Wege und in die Natur gehörten. Vom Bonbonpapier über Regenschirm und Radfelgen war wohl so ziemlich viel Unrat in den Müllsäcken gelandet.

 

Am Donnerstag, dem 16. März beteiligten sich die hellsten Köpfchen der Klasse 3 und 4 am Känguruwettbewerb der Mathematik. Wir sind schon gespannt, wer wohl die meisten Punkte ergattern konnte und wer den weitesten Kängurusprung gemacht hat. Die Auswertung erfolgt durch den Känguruverein Berlin und wird erst Ende Mai an die Schulen verschickt. (Teilnehmer und Auswertung siehe Wettbewerbe)

 

Im Februar und März führten alle Klassen ihre Klassenlesewettbewerbe durch. Die 1. Klasse stellte sich dem Klassengedichtwettbewerb. Die fünf besten Leser bzw. Rezitatoren qualifizierten sich zum Schullesewettbewerb bzw. Schulgedichtwettbewerb und stellten sich einer Schüler- und Lehrerjury.

 

Am 28. Februar fand unsere Schulfaschingsfeier statt. Nachdem sich alle Faschingsnarren in ihren Klassen vorgestellt hatten, begaben wir uns zum Faschingsumzug durch das Gewerbegebiet. Im Anschluss ging das bunte Treiben in der Turnhalle weiter. Jede Klasse beteiligte sich mit Sketchen und lustigen Lieder, die in unsere Schulgemeinschaft hinein getragen wurden.

 

Ein abwechslungsreiches Ferienprogramm erwartete unsere Schüler in den Winterferien. (Programm siehe Feriengestaltung)

 

Beim Ballspieltag der Weimarer Grundschulen konnten unsere ausgewählten Schüler tolle Ergebnisse beim "Zweifelderball" (Klasse 3 und 4) und beim "Ball über die Schnur" (Klasse 1 und 2) erzielen, die es wohl vorher in unserer Schule nie gab. So freuten sich die 1. Klasse über den 2. Platz, die 2. Klasse über den 5. Platz, die 3. Klasse über den 2. Platz und die 4. Klasse ebenfalls über den 2. Platz. Herzlichen Glückwunsch! (Teilnehmer siehe Wettbewerbe)

 

Wir wünschen euch zu Weihnachtszeit

 

Wunder - kleine und große
Engel - die euch begleiten
Immergrün - die Hoffnung und Beständigkeit
Harmonie - in euren vier Wänden und euren Herzen
Nüsse, Äpfel und Mandeln auf euren Tellern
Adventskerzen - die hell für euch leuchten
Christstollen - um euch die Weihnachtszeit zu versüßen
Heiterkeit und Gelassenheit
Tränen - und davon die doppelte Portion, die nur aus Freude fließen
Erwartung - die sich erfüllen kann und ein
Neues Jahr - dass allen Glück und Zufriedenheit bringen soll!

 

Liebe Schüler, liebe Eltern, liebe Pädagogen und technischen Mitarbeiter,

in diesem Sinne wünscht die Schulleitung

ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest

sowie ein glückliches und gesundes neues Jahr!

 

 

Am Mittwoch und Donnerstag vor den Weihnachtsferien führten wir unsere traditionelle und weihnachtliche Schulpräsentation durch.

 

Unser Grundschulförderverein stellte für jede Klasse und für jede Hortgruppe einen finanziellen Beitrag zu Weihnachten zur Verfügung, um die Spielekisten oder andere benötigten Materialien für die Klasse kaufen zu können. Vielen Dank!

 

Die 3. Klassen gestalteten ein buntes weihnachtliches Programm zur Rentnerweihnachtsfeier des Ortes.

 

Am Montag, dem 12.12. und am Dienstag, dem 13.12. fanden die Schulanmeldung für unsere zukünftigen Schulanfänger statt.

 

Im Dezember führten alle Klassen ihre Klassenweihnachtsfeiern durch.

 

Unsere Hortkinder besuchten am Donnerstag, dem 8.12. das Kino.

 

Wir besuchten das Weihnachtsmärchen "Pünktchen und Anton" im E-Werk. Unser Grundschulförderverein übernahm die Buskosten. Vielen Dank!

 

Am Donnerstag, dem 1.12. führten wir unseren traditionellen offenen Weihnachtsprojekttag durch. Alle Schüler durften sich in die vielfältigen Bastel- und Spielaktivitäten der Lehrer einwählen und sich selbst die Reihenfolge ihrer Stationen auswählen.

 

Jeden Montag führten wir in der Adventszeit das morgendliche Weihnachtssingen an unserem Weihnachtsbaum durch. Es werden Weihnachtslieder gesungen und kleine Gedichte aufgesagt.

 

Der Schulförderverein stellt zu Weihnachten jeder Klasse und jeder Hortgruppe 50 € zur Verfügung, um Lermaterialien oder Spiele zu kaufen.

 

Am 15.11.2016 wurde der neue Vorstand unseres Grundschulfördervereins für zwei Jahre gewählt. (Mitglieder siehe unter Förderverein)

 

Unter dem Motto "Herbstferienzauber" warteten wieder tolle Erlebnisse auf unsere Kinder in den Herbstferien. (Programm siehe Feriengestaltung)

 

Vom 24.10. - 4.11. fand unser traditioneller Früchtemännchen- und Herbstwettbewerb statt. Viele tolle und kreative Ideen konnte man in unserer Ausstellung bewundern. (Bilder siehe Bildergalerie)

 

Mit einer herbstlichen Schulpräsentation verabschiedeten sich alle Schüler in die Herbstferien.

 

Am 20. September fand unser Sportfest statt. Alle Kinder beteiligten sich aktiv und gaben ihr bestes. (Gewinner siehe Wettbewerbe)

 

Am 30. August fanden in allen Klassen der erste Elternabend des neuen Schuljahres statt. In Klasse 1 und 3 wurde der neue Elternsprecher und ein Stellvertreter gewählt. Außerdem erhielten die Eltern Informationen zu den Zielen und Vorhaben der jeweiligen Klassenstufe.

 

Wir wünschen allen Schülern einen erfolgreichen Schulstart, viel Spaß beim Lernen, schöne Erlebnisse und tolle Lernerfolge im neuen Schuljahr.

 

Am 13. August fand um 10 Uhr unsere Schuleinführungsfeier statt. Die Klasse 2 begrüßte unsere neuen Erstklässler mit der Geschichte vom "Zuckertütenbaum". Wir wünschen allen Schulanfängern ein erfolgreichen Start in der 1. Klasse.

 

Schuljahr 2015 / 2016

 

Juni 2016

 

Unsere Ferienkinder erwartete ein abenteuerliches Sommerferienprogramm. (Ferienprogramm siehe Feriengestaltung)

 

Die Klasse 4 verabschiedete sich am Freitag, dem 24. Juni von unserer Grundschule.

Wir wünschen allen Viertklässlern einen guten Start in die 5. Klasse.

 

Im Juni fanden in allen Klassen die Schuljahresabschlussfeste statt.

 

Anlässlich des Kindertages führten wir einen klassenübergreifenden Ballspieltag mit Wettkampfcharakter durch. Die 1. und 2. Klasse spielte "Ball über die Schnur" und die 3. und 4. Klasse "Zweifelderball". Danach gab es für alle Kinder ein Eis.

 

Mai 2016

 

Vom 9. bis 13. Mai führten wir mit dem Zirkus Tasifan unsere Projektwoche "Auf hoher See - die geheimnisvolle Flaschenpost" durch.

Eine gelungene Premiere am Freitag, dem 13. Mai und die anschließende Premierenfeier mit Fingerfood-Buffet rundete diesen Tag ab. Wir bedanken uns ganz herzlich beim Tasifan-Team, allen Sponsoren und Helfer, die uns in dieser Wochen aktiv unterstützten.

 

April 2016

 

Am Dienstag, dem 19. April fand unser Schnuppertag für unsere Schulanfänger statt. Von 8.00 - 11.30 Uhr lernten unsere zukünftigen Schüler unsere Schule und unsere Klassen kennen. Es wurde mit Talern gerechnet, Musik gemacht, getanzt, gebastelt, erzählt und sich sportlich fit gehalten.

 

Am Freitag fand die Auswertung des Känguru-Wettbewerbes 2016 statt. (Teilnehmer siehe Wettbewerbe)

Den weitesten Kängurusprung schaffte Tim W aus der 4.Klasse. Dafür erhielt er das Känguru-T-Shirt.

 

Die schnellsten Läufer der Klassen nahmen am Mittwoch am Crosswettlauf der Weimarer Grundschulen statt. (Teilnehmer siehe Wettbewerbe)

 

In den Klassen fanden im April die Klassenmathematikolympiaden statt. Die fünf besten Rechner und Knobler jeder Klasse stellten sich am Freitag, dem 15.4. der Schulmathematikolympiade. (Sieger siehe Wettbewerbe)

 

März 2016

 

Kurz vor den Osterferien stellten sich die fünf besten Rezitatoren jeder Klasse beim Schulgedichtwettbewerb. Eine neutrale Jury, die aus Erwachsenen und drei Schülern (4.Klasse) bestand, punktete nach verschiedenen Kriterien und ermittelte somit die besten Schüler der Klassenstufen 1-4. In diesem Jahr berührte vor allem ein Gedicht einer Zweitklässlerin alle teilnehmenden Erwachsenen. So vergab die Schule erstmals den Titel "Schulsieger", denn das Gedicht "Die Loreley" von Kara aus der Klasse 2a erhielt mit einem Abstand von 10 Punkten die meisten Punkte der gesamten Gedichtvorträge. (Gewinner und Teilnehmer siehe Wettbewerbe)

 

Im März fand für die pfiffigsten Knobler der Klasse 3 und 4 der Känguruwettbewerb statt. Auch drei Zweitklässler nahmen daran teil.

 

Februar 2016

 

In den Klassen fanden die Klassengedichtwettbewerbe statt. Die fünf besten jeder Klasse qualifizieren sich für den Schulgedichtwettbewerb.

 

Am Dienstag, dem 9. Februar fand unsere Schulfaschingsfeier statt. Zuerst stellten sich alle Narren und Närrinnen in ihren Klassen vor. Danach fand unser traditioneller Faschingsumzug mit Krach und Radau durch Legefeld statt. Mit Tanz und Spiel ging es dann in unserer Turnhalle weiter. 

 

Die Ferienkinder erwartete wie jedes Jahr eine erlebnisreiche Winterferienwoche. (Ferienplan siehe Feriengestaltung)

 

Januar 2016

 

 

Am 29. Januar erhielten alle Schüler nach einem lernreichen ersten Schulhalbjahr ihre Zeugnisse.

Danach verabschiedeten sich alle Klassen mit einer Schulpräsentationsveranstaltung in die wohlverdienten Winterferien.

 

Dezember 2015

 

Einige Schüler der 2. und 3. Klasse erfreuten die Legefelder Rentner zur Rentnerweihnachtsfeier mit einem weihnachtlichen Programm.

 

In allen Klassen finden die Klassenweihnachtsfeiern statt.

 

Am Dienstag, dem 15.12. fand die Schulanmeldung für das nächste Schuljahr statt.

 

Am Donnerstag, dem 10.12. führten wir unseren traditionellen offenen Weihnachtsprojekttag durch. Alle Schüler durften sich in die vielfältigen Bastel- und Spielaktivitäten der Lehrer einwählen und sich selbst die Reihenfolge ihrer Stationen auswählen.

 

Am 3. Dezember fuhren alle Klassen zum Weihnachtsmärchen ins Theater Weimar. Wir sahen die Märchenoper "Die Schneekönigin". Der Förderverein übernahm die anfallenden Buskosten. Vielen Dank!

 

Jeden Montag führten wir in der Adventszeit das morgendliche Weihnachtssingen an unserem Weihnachtsbaum durch. Es wurden Weihnachtslieder gesungen und kleine Gedichte aufgesagt.

 

November 2015

 

Im November fand in einigen Klassen das traditionelle Nikolausbasteln in Elternrunde statt.

 

Die sportlichsten Dritt- und Viertklässler nahmen am Fitnesswettbewerb der Weimarer Grundschulen statt.

 

Am Mittwoch, dem 18.11. fand unser traditionelles Elterncafe für alle zukünftigen Schulanfänger und ihre Eltern statt. Es wurden Fragen zum Schulalltag geklärt, das Schulkonzept erläutert und eine Schulbesichtigung durchgeführt. Unsere zukünftigen Schulanfänger konnten im Hort spielen, malen oder basteln.

 

Der Vorstand unseres Fördervereins rief zum gemeinsamen Arbeitseinsatz am 7. und 8. November auf. Viele Eltern unserer Schule erklärten ihre Bereitschaft, diesen Arbeitseinsatz durch tatkräftige Hilfe, durch gesponserte Materialien, durch eine Kuchen-, Brötchen- und Getränkeversorgung sowie durch Spendengelder zu unterstützen. So entstanden auf unserem Schulgelände neue Sitzgelegenheiten und ein Schachbrett. Außerdem wurde ein Raum neu tapeziert und gemalert. Der Fördervereinsvorstand unserer Grundschule, die SchülerInnen, der Schulelternsprecher und das Pädagogenteam bedanken sich bei allen Helfern und Unterstützern dieser Aktion.

 

Oktober 2015

 

Am Freitag, dem 23.10. besuchte die Ortsteilbürgermeisterin, Frau Seidel, unsere Grundschule. Wie jedes Jahr brachte sie einen Gast mit in unsere Schule. Diesmal kam Frau Seidel mit Herrn Ramelow. Die Viertklässler begrüßten unsere Gäste mit einem kleinen Ständchen und überreichten anschließend eine kleine Tüte Kartoffeln, die vorher im Schulgarten geerntet wurden. Dazu gab es die selbstgebastelte Kartoffelknolli, die sie in der Kartoffelprojektwoche herstellten. Dann stellte sich Herr Ramelow den neugierigen Fragen der 4. Klasse. Anschließend besuchten unsere Gäste die 1. Klasse im Haus. Frau Seidel hatte wie so oft eine große Überraschung im Gepäck. Sie brachte unserer Grundschule anlässlich ihres 40jährigen Bestehens eine Torte in Form unserer Schule mit. (Bilder siehe Bildergalerie)

 

Unter dem Motto "Herbstferienzauber" warteten wieder tolle Erlebnisse auf unsere Kinder. (Programm siehe Feriengestaltung)

 

Am 1. Oktober fand unsere 2. Schulpräsentationsveranstaltung statt. Mit Herbstliedern und Gedichten verabschiedeten sich die Schüler nach der ersten Schuljahresetappe in die verdienten Herbstferien.

 

August / September 2015

 

Tolle Früchtemännchen und wunderschöne Herbstbastelarbeiten konnte man wieder in unserem großen Flur bestaunen. Sehr viele Schüler beteiligten sich auch in diesem Jahr an unserem Wettbewerb. (Bilder siehe Bildergalerie)

 

Am 23. September fand unser Sportfest statt. Alle Kinder beteiligten sich aktiv und gaben ihr bestes. (Gewinner siehe Wettbewerbe)

 

Die 1. und 3. Klasse nahmen in diesem Jahr am integrativen Sportfest teil.

 

Unsere Schule ist inzwischen 40 Jahre. Auch, wenn man von Außen erkennt, dass unsere Schule gealtert ist und mal wieder einen Neuschliff bräuchte, so haben wir es uns im Inneren der Schule doch etwas bunter und gemütlicher gemacht. Außerdem lernen wir nicht mehr wie vor 40 Jahren. Verschiedene Unterrichtsformen begleiten unseren Schulalltag.

 

* Ehemalige Lehrer, Schüler und jetzt Eltern unserer Schule wurden aufgerufen, uns aus ihrem Schulalltag in Legefeld zu berichten.

Diese Gespräche fanden klassenintern in den Schulklassen statt. Vielen Dank, die uns dabei unterstützt haben.

 

* Am 18. September feierten wir mit unseren Schülern den 40. Geburtstag unserer Schule. Eine große Präsentation mit Bildern, Schulmaterialien, Dingen, die aus  den ersten Schuljahren stammten, wurden durch Schülerpräsentationen den anderen Schüler erklärt.

 

* Nach der Präsentation warteten Aktionsspiele, Spiele, die Kinder damals spielten, auf unsere Schulkinder. Alle Schüler hatten viel Spaß!

 

Am 2. September fanden in allen Klassen der erste Elternabend des neuen Schuljahres statt. In Klasse 1 und 3 wurde der neue Elternsprecher und ein Stellvertreter gewählt. Außerdem erhielten die Eltern Informationen zu den Zielen und Vorhaben der jeweiligen Klassenstufe.

 

Wir wünschen allen Schülern einen erfolgreichen Schulstart, viel Spaß beim Lernen, schöne Erlebnisse und tolle Lernerfolge im neuen Schuljahr.

 

Am 22. August fand um 10 Uhr unsere Schuleinführungsfeier statt.

Wir wünschen allen Schulanfängern ein erfolgreichen Start in der 1. Klasse.

 

Schuljahr 2014 / 2015

 

Juli 2015

 

Unsere Ferienkinder erwartet ein abenteuerliches Sommerferienprogramm.

 

Die Klasse 4 verabschiedete sich am Freitag, dem 10. Juli von unserer Grundschule.

Wir wünschen allen Viertklässlern einen guten Start in die 5. Klasse.

 

Im Juli fanden in allen Klassen die Schuljahresabschlussfeste statt.

 

Juni 2015

 

Am 26. Juni fand in unserer Schule eine Milchparty statt. Alle Kinder erfuhren etwas über die gesunde Ernährung. In jeder Klasse wurden zwei Rezepte ausprobiert und dabei fleißig geschnippelt, gemixt und probiert.

 

Am 2. Juni nahmen die sportlichsten Schüler der Klasse 1, 3 und 4 am Sport - Spiele - Tag der Weimarer Grundschulen teil. Die 1. und 2. Klasse spielten Ball über die Schnur und 4. Klassen stellten sich im Zweifelderball den teilnehmenden Grundschulen. 10 Weimarer Grundschulen gingen an diesem Tag an den Start. Wir bedanken uns bei unseren Sportlern, die unsere Grundschule würdig vertreten haben.

(Teilnehmer siehe Wettbewerbe, Bilder siehe Bildergalerie)

Die 2. Klasse nahm an diesem Tag an einer anderen Veranstaltung teil.

Die restlichen Schüler unternahmen eine Wanderung nach Holzdorf und erhielten einen kleinen Einblick in die Geschichte des Landgutes durch Frau Säugling.

 

Einige Schüler der 3. und 4. Klasse nahmen am Schwimmwettkampf der Weimarer Grundschulen teil. (Teilnehmer siehe Wettbewerbe, Bilder siehe Bildergalerie)

 

Auswertung Känguru-Wettbewerb 2015 (siehe Wettbewerbe)

Den weitesten Kängurusprung gelang Henning aus der 4.Klasse. Dafür erhielt er das T-Shirt.

 

April / Mai 2015

 

Alle Klassen nehmen wieder am Waldschultag in Bergern teil. Die Klassenlehrer informieren zur gegebenen Zeit ihre Kinder.

 

Am Dienstag, dem 19. Mai fand unser Schnuppertag für unsere Schulanfänger statt. Von 8.00 - 11.30 Uhr lernten unsere zukünftigen Schüler unsere Schule und unsere Klassen kennen. Es wurde mit Talern gerechnet, Musik gemacht, getanzt, gebastelt, erzählt und sich sportlich fit gehalten.

 

Ab Ende April beschäftigten sich alle Grundschulklassen in den Projektstunden mit dem Thema "Umwelt". Die Schüler lernten nicht nur theoretische Aspekte kennen, sondern erhielten auch auf vielfältiger Weise praktische Einblick in das umfangreiche Thema.

So wurde über ein abfallarmes und gesundes Frühstück gesprochen, Nahrungsmittel sortiert und im Anschluss zu einen gesunden Frühstück zubereitet. Es wurden Nistkästen und Insektenhotels hergestellt. Bei den beiden letztgenannten Aktionen unterstützte uns das Umweltamt Weimar.

 

Am Freitag, dem 8. Mai zogen die Schüler zur großen Frühjahrsputzaktion aus. So wurden vom Kreisel bis zum Bahnübergang und vom Dorf bis zum Spielplatz zahlreiche gut gefüllte Müllsäcke zusammengetragen und manche Schüler wunderten sich sehr, was die Menschen in ihrer Umwelt entsorgen.

 

Höhepunkt unserer Projektarbeit war das abschließende Schulfest, welches mit einer Müllmodenschau eingeläutet wurde. Eigens dafür wurde die Müllmode in der kleinen Müllwerkstatt wieder fit gemacht. 15 Müllmodels aus allen Klassen präsentierten sich auf unserem Laufsteg. Auch die drei Moderatoren aus der 4. Klasse schlüpfen ebenfalls in eine Müllkostüm und stellten unsere Müllmodels mit Pfiff und passenden Texten vor. Anschließend präsentierten unser Schüler aus der AG "Tanzmäuse" einen kleinen Tanz. Danach konnte sich nach Herzenslust auf dem Schulgelände beschäftigt werden. Tolles Wetter und interessante Aktionen luden zum Spielen, Toben und Werkeln ein. In der Cafeteria konnten man bei Kaffee und Kuchen plauschen. Zum Schluss lud die 4. Klasse zum Theaterstück "Die Buche" ein, welches sich ebenfalls mit dem Thema "Umwelt" auseinandersetzte.

Wir bedanken uns auf diesem Weg bei allen Helfern, die zum Gelingen unserer Projektzeit und unseres Schulfest beigetragen haben. Vielen Dank den Kuchenbäckern, den Betreuern an den Stationen sowie den Sach- und den Geldspenden. Das Geld wird unseren Kindern wieder zugute kommen. Wir wünschen und planen für den Freizeitbereich unserer Kinder ein Schachfeld und sind möglicherweise diesem Wunsch etwas näher gekommen.

 

März 2015

 

Bevor alle Kinder in die Osterferien gingen, verabschiedete sich jede Klasse mit einem kleinen Beitrag zu unserer Schulpräsentation.

 

Am Donnerstag, dem 19. März beteiligten sich die hellsten Köpfchen der Klasse 2, 3 und 4 am Känguruwettbewerb der Mathematik. Wir sind schon gespannt, wer wohl die meisten Punkte ergattern konnte und wer den weitesten Kängurusprung gemacht hat. Die Auswertung erfolgt durch den Känguruverein Berlin und wird erst Ende Mai an die Schulen verschickt.

 

Bei der Schulmathematikolympiade bewiesen die besten Schüler jeder Klasse ihr Können, vielfältige Knobelaufgaben zu lösen.

 

Die Schulanfänger der Kita Legefeld besuchten eine Klasse und nahmen an einer Schnupperstunde teil.

Unsere Klassen haben die Möglichkeit, sich den neuen gebauten Kindergarten in unmittelbarer Nachbarschaft anzuschauen.

 

Alle Klassen führten eine Mathematik-Klassenolympiade durch. Die fünf besten Rechenmeister jeder Klasse qualifizierten sich zur Schulmathematikolympiade

 

Februar 2015

 

Am Dienstag, dem 17. Februar fand unsere traditionelle Schulfaschingsfeier statt. Zuerst haben sich die Kinder in ihren Klassen vorgestellt. Danach zogen wir wieder mit Krach und Radau durch das Dorf. Anschließend feierten wir bei Spiel, Spaß und Tanz in der Turnhalle mit allen Klassen.

 

Die sportlichsten Kinder der 1. und 2. Klassen durften am Staffelspielwettkampf der Weimarer Grundschulen teilnehmen. Unsere Sportler haben sich sehr angestrengt. Sie belegten den 7. Platz der Weimarer Grundschulen. Herzlichen Glückwunsch!

 

Januar 2015

 

Am 30. Januar haben alle Schüler nach einem lernreichen ersten Schulhalbjahr ihre Zeugnisse erhalten. Bevor es in die verdienten Ferien ging, wurden bei unserer Schulpräsentationsveranstaltung unsere besten Rezitatoren und Leser geehrt.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner! (Bilder siehe Bildergalerie, Gewinner siehe Wettbewerbe)

 

In der Klasse 1 fand der Klassengedichtwettbewerb statt. Die fünf besten Rezitatoren der Klasse 1a und 1b stellten sich am 29. Januar beim Schulgedichtwettbewerb einer Schüler- und Erwachsenenjury. In den Klassen 2 bis 4 fanden zeitgleich die Klassenlesewettbewerbe statt. Die fünf besten Leser jeder Klasse stellten sich ebenfalls einer Schüler- und Erwachsenenjury.

 

Dezember 2014

 

Weihnachtszauber, Weihnachtsduft

liegt nun wieder in der Luft!

Endlich mal zur Ruhe kommen

und sich in der Gesellschaft seiner Lieben sonnen.

Es sich zu Hause gemütlich machen,

gehört ebenfalls zu diesen schönen Weihnachtssachen.

Genießt dieses warmherzig - heimlige Flair

und träumt davon,

dass es auf der ganzen Welt so friedlich wär!

 

In diesem Sinne wünscht die Schulleitung allen Schülern und ihren Familien

sowie allen Lehrern, Erziehern und technischen Mitarbeitern

FRÖHLICHE WEIHNACHTEN und ein GESUNDES NEUES JAHR !

 

Am letzten Schultag fuhren die Schüler der 2. - 4. Klasse zum Weihnachtskonzert der Herderschule in die Herderkirche.

 

In den Klassen fanden die Klassenweihnachtsfeiern statt.

 

Am Donnerstag, dem 11.12. führten wir unseren traditionellen offenen Weihnachtsprojekttag durch. Alle Schüler durften sich in die vielfältigen Bastel- und Spielaktivitäten der Lehrer einwählen und sich selbst die Reihenfolge ihrer Stationen auswählen.

 

Am Mittwoch, dem 10.12. fand die Schulanmeldung für das nächste Schuljahr statt.

 

Die Hortkinder besuchten am Donnerstag, dem 4.12. das Kino.

 

Am 3. Dezember fuhren alle Klassen zum Weihnachtsmärchen nach Erfurt. Wir sahen das Märchen "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren". Der Förderverein übernahm die Buskosten. Vielen Dank!

 

Am Montag, dem 1. Dezember fand um 19.30 Uhr eine Mitgliederversammlung unseres Fördervereins statt.

 

Jeden Montag führten wir in der Adventszeit das morgendliche Weihnachtssingen an unserem Weihnachtsbaum durch. Es wurden Weihnachtslieder gesungen und kleine Gedichte aufgesagt.

 

November 2014

 

Ende November führten wir unsere 2. Schulpräsentationsveranstaltung durch. Außerdem wurden die Sieger der einzelnen Disziplinen des Sportfestes geehrt. (siehe Wettbewerbe)

 

Im November fand in einigen Klassen das traditionelle Nikolausbasteln in Elternrunde statt.

 

Die sportlichsten Dritt- und Viertklässler nahmen am Fitnesswettbewerb der Weimarer Grundschulen statt. (Bilder siehe Bildergalerie)

 

Am Mittwoch, dem 19.11. fand unser traditionelles Elterncafe für alle zukünftigen Schulanfänger und ihre Eltern statt. Es wurden Fragen zum Schulalltag geklärt, das Schulkonzept erläutert und eine Schulbesichtigung durchgeführt. Unsere zukünftigen Schulanfänger konnten im Hort spielen, malen oder basteln.

 

Oktober 2014

 

Am 2. Oktober fand uns diesjähriges Sportfest statt. Nach anfänglichen kühlen Temperaturen und einer Erwärmung , die einige Kinder der 4. Klasse leitete, gingen alle Schüler sehr motiviert an ihre sportlichen Aufgaben. Die Sonne ließ nicht lange auf sich warten. Unsere Viertklässler hatten die verantwortungsvolle Aufgabe jeweils eine kleine Gruppe einer anderen Klasse von Station zu Station zu führen. Diese Aufgaben haben sie mit Bravour gemeistert. Wir bedanken uns bei allen Eltern, die uns bei unserem Sportfest unterstützt haben. (siehe Wettbewerbe, Bilder der Erwärmung siehe Bildergalerie)

Nun sind alle gespannt, wer die sportlichsten Schüler jeder Klassenstufe sind.

 

In den Herbstferien wartete ein erlebnisreiches und vielseitiges Ferienprogramm auf unsere Hortkinder.

 

Vor den Herbstferien führten wir wieder unseren traditionellen Früchtemännchen- und Herbstwettbewerb durch. Alle Kinder wurden aufgerufen, sich mit ihren kreativen Ideen am Wettbewerb zu beteiligen. Gäste, Eltern und unsere Partnerkindergärten konnten sich die Zeit und Ruhe nehmen, um sich die wunderschönen kreativen Ideen anzusehen. In der Bildgalerie können einige tolle Bastelarbeiten bestaunt werden. (Bilder siehe Bildergalerie)

 

September 2014

 

Die 2. und 3. Klasse nahm in diesem Jahr am integrativen Sportfest teil.

 

Anlässlich des Weltkindertages findet am Freitag, dem 19. September eine Schulfahrt zum "Tag der Ökologie" auf das Erfurter Messegelände statt.  Wir sind ca. 13 Uhr wieder in der Schule.

 

Im September fanden in allen Klassen der erste Elternabend des neuen Schuljahres statt. In Klasse 1 und 3 wurde der neue Elternsprecher und ein Stellvertreter gewählt. Außerdem erhielten die Eltern Informationen zu den Zielen und Vorhaben der jeweiligen Klassenstufe.

 

Schon zur Tradition geworden, besuchte Frau Seidel, unsere Ortsteilbürgermeisterin, die Klasse 1a und 1b. Sie wurde mit einem erfrischenden Spaß- und Bewegungslied willkommen geheißen. Frau Seidel begrüßte die Schulanfänger am Schulort Legefeld und ließ sich gleich zeigen, was die Kinder bereits gelernt haben. Danach übergab sie kleine Geschenke an beide Klassen. Vielen Dank!

 

Wir wünschen allen Schülern einen erfolgreichen Schulstart, viel Spaß beim Lernen, schöne Erlebnisse und tolle Lernerfolge im neuen Schuljahr.

Wir konnten in diesem Jahr aufgrund der zahlreichen Schulanmeldungen zwei 1. Klassen einschulen.